Was tun bei

Punkten in Flensburg?




Das neue Punktesystem tritt am 01.05.14 in Kraft.

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

Das neue System sieht eine Höchstgrenze von 8 Punkten (anstatt wie bisher 18 Punkten) vor.

Je nach Schwere des Verstoßes werden nur noch bis zu 3 Punkte vergeben (früher bis zu 7 Punkte):
Ordnungswidrigkeiten: 1 Punkt
grobe Ordnungswidrigkeiten und Straftaten: 2 Punkte
Straftaten mit Entziehung der Fahrerlaubnis: 3 Punkte

Die Tilgungsfristen betragen bei
einem Punkt 2,5 Jahre
zwei Punkten 5 Jahre
drei Punkten 10 Jahre

Zukünftig entfällt die Tilgungshemmung. Die Verweildauer eines Punktes auf dem Punktekonto wird durch das Hinzukommen weiterer Punkte nicht mehr verlängert. Jeder Punkt wird am Ende der für diesen geltenden Frist getilgt.

Verstöße, die die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigen, werden nicht eingetragen.

Die Bußgelder erhöhen sich.

Bei Fragen in Zusammenhang mit Punkten in Flenburg, einem Fahrverbot oder Punkteabbau durch Schulungsmaßnahmen wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Wir helfen Ihnen weiter.




Frage, Anmerkung, Termin oder Rückruf?


Ihr Name (Pflichtfeld)
Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)
Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)
Betreff
Ihre Nachricht
Rückruf gewünscht

Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Kontakt

Tel: 0711 / 7738666

Rechtsanwalt Stefan Haffner
Metzinger Str. 66
70794 Filderstadt

rae@rae-haffner.de

Kanzleizeiten:
Montag bis Freitag
9.00 – 18.00 Uhr

Kontaktformular

Der Zugang zu unserer Kanzlei ist barrierefrei.

WAS TUN BEI / NACH / ALS / WENN